Ohne Ohren...

Türü!

Ja ohne Ohren, ne meine sind noch dran, trotz ewig langer Mittelohrentzündung. Ich habe einen weiteren Kapuzenschal genäht, dazu habe ich mein Schnittmuster genommen und etwas vergrößert.



Dieses Mal eben eine Version ohne Ohren. Außen habe ich Fleece genommen und innen so Wuschelkuschelfellstoff (total doof zu nähen), der letztes Jahr vom Steckenpferd übrig geblieben ist. Jetzt habe ich im Stoffladen diesen Fusselstoff wieder in tollen Farben entdeckt, er ist auch wirklich sooooo kuschelig, aber einfach so besch..... zu nähen. Ich überlege noch ob ich mir Nachschub hole, wir werden sehen.



Dieser Kapuzenschal ist auf jeden Fall nicht für mich, sondern für eine meiner besten Freundinnen, die Geburtstag hatte. Er wird mit roten Sternchen-Kam-Snaps geschlossen, was das Ganze noch etwas aufpeppt. Ich würde sagen, der Winter kann kommen.



Und ab damit zum Creadienstag.

Schönen Abend euch noch!
Eure LeoLilie

Es doodlet - Weihnachts-Freebie zum sticken

Heho!

Heute noch kurz und knackig ein Weihnachtsfreebie für euch, nämlich einen Tannenbaum, der im Doodle-Stil gehalten ist. Wie immer ist auch eine kurze Anleitung und die Garnliste als PDF enthalten. Außerdem fast alle gängigen Stickformate.


Ich wünsche euch viel Spaß damit und würde mich sehr freuen wenn ihr eure Ergebnisse in der Leserwerke-Gallerie verlinkt oder mir ein Foto an leolilie.blog@gmail.com schickt.


Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie




Apfent, Apfent...

Türü!

Ja ich lebe noch und ja mein Blog ist eigentlich noch aktiv. Leider hat mich eine Mittelohrentzündung fast 3 Wochen aus der Bahn geräumt gehabt. Wenn man das dringende Bedürfnis hat sich die Ohren abzureißen, nur um mal durchschlafen zu können, dann hat man andere Sachen im Sinn, als bloggen geschweige denn nähen.







Es hat sich jedoch vor der Krankheit noch einiges angesammelt, was ich gemacht habe, aber noch nicht zeigen konnte, vor allem Weihnachtsgeschenke und natürlich die Adventskalender.





Ein paar Leute von mir bekommen wirklich jedes Jahr einen Adventskalender unter anderem eine meiner besten Freundinnen, meine Eltern und natürlich mein Freund. Und jedes Jahr überlege ich mir einen neuen Adventskalender.



Dieses Jahr besteht das Ganze aus jeweils 3 Gardinenstangen, an denen Täschchen in verschiedener Länge und Breite hängen. Diese bestehen aus Vierecken die ich umgeklappt habe an den Seiten festgenäht und oben einen Tunnel genäht habe.



Die Adventskalenderzahlen habe ich selbst digitalisiert (es sind nochmal andere) und auf Filz gestickt. Hinten dran habe ich Sicherheitsnadeln aufgeklebt mit Heißkleber, so dass man sie an die Täschchen hinstecken kann.




Die Wimpel sind auch komplett in der Maschine gestickt, da tüftel ich noch rum und vielleicht gibt es dann bald ein Freebie (falls ich damit niemandem an den Karren fahre, sagt es mir am besten gleich, bevor ich mir die Arbeit mache).



Ansonsten habe ich noch Glitzerklimbim, Federn, Bänder, Bommelborten, Lichterketten (die mit Batterie laufen) und Glöckchen hingehängt. Mir persönlich gefallen sie sehr gut, leider sind die Fotos etwas dunkel geworden.


Und weil das Ganze eine Mordsarbeit war, geht es ab damit zum Creadienstag und zur Adventskalender Ideensammlung.

Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie

P.S: Die nächsten Tage könnte es wieder etwas ruhiger hier sein, denn durch die ewig lange krankheitsbedingte Nähpause, hänge ich mit den Weihnachtsgeschenken etwas brutal hinterher. Danke dass ihr trotzdem weiter lest. :) Im nächsten Jahr wird hier wieder ordentlich kreativ gewerkelt. 

















Adventskalender-Zahlen zum ausdrucken

Heho!

Ich habe jetzt nochmal Adventskalender-Zahlen zum ausdrucken für euch gemacht, da ich ja schon keine zum Sticken online stellen konnte. Es wäre ja schade, wenn die selbst erstellte Zahlen-Schriftart von mir gar nicht mehr zum Einsatz kommen würde und deswegen ist noch eine PDF-Version entstanden.


Einfach zu Hause mit dem normalen Farbdrucker ausdrucken, am besten auf 120g-Druckerpapier oder sogar noch etwas stärker. Dann entweder rund ausschneiden oder mit der Zickzackschere. Wie ihr das Ganze befestigt hängt von eurem Adventskalender ab. Entweder zieht ihr einen Faden durch oder klebt sie irgendwo drauf, das ist ganz euch überlassen. Viel Spaß damit.


Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie

Freebie Mini-Adventskalender ITH

Türü!

Ok, nachdem das mit dem Adventskalender-Freebie etwas in die Hose ging (nochmal es war definitiv keine böswillige Absicht), gibt es jetzt ein anderes Advents-Freebie für euch. Nämlich gleich einen kompletten Adventskalender.


Ich habe jetzt ausführlich geschaut und ich hoffe, dass ich dieses Mal was "Eigenes" gemacht habe. Der komplette Adventskalender wird nämlich in einem Rahmen gestickt, was ich persönlich ganz praktisch finde. Ich habe einige Sachen gesehen, wo man teilweise 24 Rahmen einspannen muss (wäre mir glaube ich persönlich etwas zu Zeitaufwendig). Dieser hier hupft flott von der Nadel ;).



Natürlich ist er dementsprechend klein, es ist halt ein Mini-Adventskalender mit den Maßen 12 x 17 cm. Gefüllt wird er mit kleinen Papierrollen. Und jetzt kommts, die habe ich für euch auch gemacht. Ihr könnt eine PDF-Datei mit ausdrucken, die entweder leer ist und ihr beschriftet sie selber mit lieben Sprüchen oder ihr nehmt die fertige Datei, wo ein paar Weihnachtssprüche, Gutschein-Vorlagen und weihnachtliche Witze drauf stehen. Die Größe ist so angepasst, dass sie super in den Adventskalender passt wenn man sie auf 80g-Papier ausdruckt (normales Druckerpapier).



Der Stoffverbrauch ist auch sehr gering und das einzige zusätzliche was man noch braucht ist eine Kordel oder ein Band. Ebenso ist eine ausführliche Anleitung dabei, wie man den Kalender Schritt für Schritt sticken kann.


Ich wünsche euch viel Spaß damit und vergesst nicht mir ein Foto von eurem Ergebnis zu schicken (leolilie.blog@gmail.com) oder in der Leser-Werke-Gallerie zu verlinken.


Und nochmal ab damit zum Creadienstag und zu Adventskalender-Linkparty. :)

Euch noch einen schönen Abend!
Eure LeoLilie

Freebie Adventskalender-Zahlen

Heho!

Heute habe ich mal wieder ein Freebie für die von euch, die eine Stickmaschine besitzen. Es sind Zahlen für den Adventskalender. Es werden jeweils 6 Stück pro Rahmen gestickt, somit 4 Rahmen pro Kalender. Insgesamt werden 3 Farben verwendet und die Datei ist für einen Rahmen ab 13 x 18 cm geeignet.



Ich habe die Zahlen auf Filz gestickt, was ich auch stark empfehlen würde, da dieser nicht ausfranst und vor allem kann man ihn z. B. auch mit einer Zickzack-Schere ausschneiden, was zusätzlich dekorativ wirkt.



Die Datei gibt es in PES, PEC, EXP, DST und JEF. Die Schriftart ist übrigens auch von mir selbst erstellt. Viel Spaß mit der Datei und natürlich würde ich mich freuen wenn ihr euch in der Leser-Werke-Gallerie verewigen würdet oder mir einfach ein Bild davon an leolilie.blog@gmail.com senden würdet.



So das Freebie wurde entfernt, da es wohl sehr einer Kauf-Datei ähnelt. Bitte habt Verständnis!

Und ab damit zum Creadienstag.

Schönen Abend euch noch und einen schönen Advent!
Eure LeoLilie

P. S: Und wieder einmal betone ich nochmal, ich mach das hobbymäßig, also sollte irgendwas nicht so klappen, nicht böse sein, ich übe noch!


Eingemottet...

Türü!

Heute geht es ab ins Reich der Natur. Mein neuer Freund ist ein totaler Naturbursche ;) und deswegen unternehmen wir auch viel draußen und was so mit der ganzen Materie zu tun hat. Am Sonntag waren wir z. B. im botanischen Garten, was sehr schön war und das Wetter war für Mitte November auch Bombe.


Egal ob draußen oder in den Gewächshäusern, es gibt wirklich viel zu sehen und zu bewundern. Ich hatte ja gedacht, so im späten Herbst ist es bestimmt langweilig weil nix mehr blüht, aber weit gefehlt.


Vor 2 Wochen waren wir auf den Mineralientagen in München, ich muss aber sagen, das meiste hat mich persönlich jetzt nicht so interessiert. Die Hallen mit dem Schmuck und den Glitzersteinchen waren dann nicht so meins ;), aber eine Halle war dann voll mit Fossilien...


..und ganzen Sauerierskelletten, wie hier z. B. dieser Flugsaurier. 



 Und der totale Hammer, es gab einen T-Rex!!! Ich wollte schon immer mal einen sehen, seit ich als Kind Jurassic Park gesehen habe. Die Filme schaue ich immer wieder heute noch gerne an. :) Der T-Rex heißt "King Kong" weil er so eine schwarze Verfärbung hat, die an ein Gorillafell erinnert. Da hat der umliegende Stein auf die Knochen abgefärbt.



Und passend zum heutigen Thema habe ich noch ein Kissen für ihn bestickt, da er auch auf Totenkopfmotten steht. Das habe ich spontan gemacht, also ich mal letztens wieder bei Urban Threads gestöbert habe. Als ich die Datei gesehen habe, wusste ich, dass ist was für ihn und habe sie gleich gekauft und gestickt. Der Stoff war noch der Rest vom Rock, von letzter Woche. Er hat einen leichten Glanz und mit den beigen Farben finde ich, wirkt das Kissen sehr edel. :)


Und ab damit zum Creadienstag.

Schönen Abend euch noch!
Eure LeoLilie